Evening in Byzantium

1978

Vorlage:QS-FF/Keine Begründung angegeben

Abend in Byzanz ist ein US-amerikanischer Film von 1978 nach dem gleichnamigen Roman von Irwin Shaw. Das Drehbuch wurde von Glen A. Larson und Michael Sloan adaptiert.

Die meisten Filmkritiker fanden Drehbuch und Handlung damals sehr dumm. Das Finale ist amerikanisch glücklich, wenn drei mit Sprengstoff beladene Passagierflugzeuge in letzter Minute von amerikanischen Kampfjets abgeschossen und Terroranschläge in amerikanischen Städten vereitelt werden. Andererseits beschrieben die Kritiker die schauspielerische Darstellung als sehr real.

Das besondere an dem Spielfilm ist, dass seine vermeintlich unrealistische Geschichte in einer etwas anderen Version bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 Wirklichkeit wurde.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1978
weitere Titel:
Evening in Byzantium
Вечер във Византияbg
Noite em Bizâncio
Abend in Byzanz
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
IMDB: 92
Verleih:Universal Television
Regie:Jerry London
Darsteller:Glenn Ford
Eddie Albert
Vince Edwards
Shirley Jones
Erin Gray
Gregory Sierra
Harry Guardino
Patrick Macnee
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 22.10.2021 12:54:52Uhr