Veep – Die Vizepräsidentin

Veep – Die Vizepräsidentin (Originaltitel: Veep) ist eine US-amerikanische Dramedy-Fernsehserie von Armando Iannucci und verwendet den gleichen visuellen Stil wie dessen BBC-Politiksatire The Thick of It. Sie handelt von der Vizepräsidentin der USA und ihrem Alltag im Staatsbüro. Die Erstausstrahlung erfolgte am 22. April 2012 beim Kabelsender HBO. Bei der Primetime-Emmy-Verleihung 2012 wurde die Serie in drei Kategorien nominiert, wovon die Hauptdarstellerin Julia Louis-Dreyfus den Preis in der Kategorie Casting for a Comedy Series gewinnen konnte. Bei den Emmy-Verleihungen 2016 und 2017 wurden Serie und Hauptdarstellerin prämiert. Insgesamt stellte Louis-Dreyfus einen Rekord von sechs Emmys in Folge für dieselbe Rolle auf.

Am 24. Mai 2017 wurde die Serie um eine siebte und finale Staffel verlängert, welche aus sieben Episoden besteht und am 12. Mai 2019 nach 65 ausgestrahlten Episoden endete.[1][2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
weitere Titel:
Figurantkapl
Вице-президент
Veepsh oc en-ca en-gb pt-br he vi eu nb cy ga ast id
Veep - Vicepresidente incompetente
부통령이 필요해ko
Veep – Die Vizepräsidentin de-ch
Veep (Ameerika Ühendriikide telesari)et
副人之仁zh
Rouva varapresidenttifi
Az alelnökhu
نائبة الرئيس
معاون رئیس‌جمهورfa
Veep/ヴィープ
Віцэ-прэзідэнтbe
Viceprezident(ka)cs
Genre:politische Satire, Comedy-Fernsehsendung
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
IMDB: 39
Verleih:Warner Bros. Television
Offizielle Webseite:www.hbo.com
Musik:Rupert Gregson-Williams
Darsteller:Julia Louis-Dreyfus
Anna Chlumsky
Tony Hale
Matt Walsh
Reid Scott
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 11.12.2019 15:10:02Uhr