Projekt A – Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa

2015

Projekt A – Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa ist ein Dokumentarfilm von Marcel Seehuber und Moritz Springer. Der Film stellt aktuelle anarchistische Ansätze der Jahre 2012 bis 2015 dar. Dabei loten die Autoren in dem Film Chancen für selbstbestimmte Lebensweisen in der realen Welt von 2015 aus. Der Film hatte am 2. Juli 2015 beim Filmfest München seine Uraufführung und gewann dort den Publikumspreis. Kinostart des Films war am 4. Februar 2016 im Verleih von Drop-Out Cinema.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:02.07.2015 beim Filmfest München
04.02.2016 in Deutschland
weitere Titel:
Projekt A – Eine Reise zu anarchistischen Projekten in Europa eo
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 41
Offizielle Webseite:www.projekta-film.net
Regie:Marcel Seehuber
Moritz Springer
Kamera:Marcel Seehuber
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2015
Munich Film Festival
Audience Award
Bayern 2 and SZ Audience Award
Gewinner
Datenstand: 23.05.2019 19:53:47Uhr