Pawlenski – Der Mensch und die Macht

2016

Der russische Künstler und Aktivist Pjotr Andrejewitsch Pawlenski erregte schon oft Aufsehen durch seine extremen Aktionen. Als Protest gegen die Inhaftierung der Band "Pussy Riot" nähte er sich den Mund zu, vor dem Parlamentsgebäude protestierte er nackt und nur in Stacheldraht gewickelt gegen die russischen Machtinhaber, die Menschen als Objekte behandeln und verurteilt werden, wenn sie sich gegen sie stellen. 2015 wurde er verhaftet und schließlich in die Psychiatrie eingeliefert.

Kinostart:16.03.2017 in Deutschland
weitere Titel:
Pawlenski – Der Mensch und die Macht
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
IMDB: 11
Offizielle Webseite:www.lichtfilm.de
Regie:Irene Langemann
Drehbuch:Irene Langemann
Kamera:Franz Koch
Maksim Tarasyugin
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2017
Tirana International Film Festival, AL
Media Award
Documentary Film Competition
Nominiert
Datenstand: 24.05.2019 12:07:21Uhr