Schlafes Bruder

1995

Schlafes Bruder ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans des österreichischen Schriftstellers Robert Schneider aus dem Jahr 1992, der in dem Film auch eine kleine Rolle als Kutscher hat.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1995
05.10.1995 in Deutschland
weitere Titel:
Schlafes Bruder lb cs
Frère sommeil
Brother of Sleep id
شقيق النوم
風月債難酬zh
Genre:Filmdrama, Musikfilm, Liebesfilm, Literaturverfilmung
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1998
Golden Camera, Germany
Golden Camera
Best German Actor
Gewinner
1996
Bavarian Film Awards
Bavarian Film Award
Best Production (Produzentenpreis)
Gewinner
1996
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Editing (Bester Schnitt)
Gewinner
1996
German Film Awards
Film Award in Silver
Outstanding Feature Film (Bester Spielfilm)
Gewinner
1996
Guild of German Art House Cinemas
Guild Film Award - Gold
German Film (Deutscher Film)
Gewinner
1996
Golden Globes, USA
Golden Globe
Best Foreign Language Film
Nominiert
1996
Camerimage
Golden Frog
Nominiert
1995
San Sebastián International Film Festival
Fernando Rey Award
Gewinner
1995
San Sebastián International Film Festival
Golden Seashell
Nominiert
Datenstand: 16.07.2019 11:15:28Uhr