The Raven and the Seagull

2018

Die vielen Mythen um das Verhältnis zwischen Dänemark und Grönland nutzt Regisseur Lasse Lau, um die Geschichte der beiden Länder zu erzählen. Dabei zeigt er, dass die Abhängigkeit Grönlands von Dänemark auch von Unterdrückung und Christianisierung geprägt war. Er stellt die Dinge in seinem Dokumentarfilm auch gerne überspitzt dar, um so auf die Legenden rund um die beiden Länder anzuspielen.

Kinostart:10.08.2018 in Dänemark
05.10.2018 in Filmfest Hamburg
18.01.2019 in DocPoint
18.04.2019 in Deutschland
weitere Titel:
The Raven and the Seagull
Lykkelænder
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Dänemark, Grönland
Originalsprache:Dänisch, Grönländisch
IMDB: 19
Regie:Lasse Lau
Schnitt:Charlotte Munch Bengtsen
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.06.2019 15:51:19Uhr