Bye Bye Blackbird

2005

Bye Bye Blackbird (deutscher Titel: Adieu, schöner, schwarzer Vogel) ist ein luxemburgischer Spielfilm aus dem Jahr 2005. Nach drei Kurzfilmen ist dies der erste Spielfilm des französischen Porträtfotografen Robinson Savary, dem Sohn von Jérôme Savary.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2005
15.05.2005
30.11.2006 in Deutschland
weitere Titel:
Bye Bye Blackbird ast
Genre:Filmdrama, Kriminalfilm
Herstellungsland:Österreich, Luxemburg, Vereinigtes Königreich, Deutschland
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 224
Regie:Robinson Savary
Drehbuch:Robinson Savary
Arif Ali-Shah
Kamera:Christophe Beaucarne
Schnitt:Emmanuelle Castro
Musik:Mercury Rev
Darsteller:James Thiérrée
Izabella Miko
Derek Jacobi
Jodhi May
Michael Lonsdale
Andrej Acin
Thierry van Werveke
Věra Bílá
Carlos Pavlidis
Niklas Ek
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2008
Undine Awards, Austria
Undine Award
Best Young Character Actress (Beste jugendliche Charakterdarstellerin)
Nominiert
2005
Taormina International Film Festival
FIPRESCI Prize
Gewinner
2005
Tallinn Black Nights Film Festival
Grand Prize
Nominiert
2005
Tokyo International Film Festival
Tokyo Grand Prix
Nominiert
Datenstand: 22.07.2019 00:26:20Uhr