Delphinsommer

2004

Delphinsommer ist ein deutscher Fernsehfilm von Jobst Oetzmann aus dem Jahr 2004. Er handelt von Nathalie Wagner, die in eine Religionsgemeinschaft hineinwächst und diese durch äußere Einflüsse in Frage stellt. Er wurde am 28. Oktober 2004 auf den Internationalen Hofer Filmtagen aufgeführt, bevor er 2005 im Fernsehen lief.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2003
weitere Titel:
Delphinsommer
Genre:Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 247
Regie:Jobst Oetzmann
Kamera:Volker Tittel
Schnitt:Christel Suckow
Musik:Fabian Römer
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2005
German Television Awards
German Television Award
Best Supporting Actress (Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle)
Nominiert
Datenstand: 21.09.2019 01:24:01Uhr