Gripsholm

2000

Gripsholm ist eine deutsche Literaturverfilmung von Xavier Koller aus dem Jahr 2000. Sie basiert auf der Erzählung Schloß Gripsholm. Eine Sommergeschichte, die Kurt Tucholsky 1931 veröffentlichte, und vermischt diese mit Szenen aus der Biografie Tucholskys. Dabei hält er sich jedoch nicht streng an die historischen Fakten.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:2000
weitere Titel:
Gripsholm id
Genre:Liebesfilm, Filmdrama
Herstellungsland:Schweiz, Deutschland
Originalsprache:Schwedisch, Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 336
Regie:Xavier Koller
Drehbuch:Xavier Koller
Kamera:Pio Corradi
Musik:Kolsimcha – The World Quintet
Produzent:Thomas Wilkening
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2001
Swiss Film Prize
Swiss Film Prize
Best Film (Bester Spielfilm)
Nominiert
2000
Kinofest Lünen
Editing Award
Nominiert
Datenstand: 19.07.2019 11:14:44Uhr