La buena vida – Das gute Leben

2015

La buena vida – Das gute Leben ist ein deutscher Dokumentarfilm von Jens Schanze aus dem Jahr 2015. Der Film thematisiert die Verlagerung der europäischen Kohleproduktion nach Kolumbien, wo eine indigene Gruppe unter den Folgen der Umsiedlung zu leiden hat. Der Kinostart in Deutschland war am 14. Mai 2015.[2]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:14.05.2015 in Deutschland
weitere Titel:
La buena vida – Das gute Leben
La Buena Vida
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland, Schweiz
Originalsprache:Spanisch, Wayuu
Farbe:Farbe
IMDB: 32
Offizielle Webseite:www.dasguteleben-film.de
Regie:Jens Schanze
Drehbuch:Jens Schanze
Kamera:Börres Weiffenbach
Schnitt:Bernd Euscher
Musik:Rainer Bartesch
Produzent:Frank Matter
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2017
Robert Geisendoerfer Preis
Robert Geisendoerfer Preis
Best TV Documentary
Gewinner
2016
Bavarian Film Awards
Bavarian Film Award
Best Documentary (Dokumentarfilmpreis)
Gewinner
2016
Boston Latino Film Festival
Festival Award
Best Documentary
Gewinner
2016
Gdansk Doc Film Festival
Gate of Freedom Award
Best Film
Gewinner
2016
Oekofilmtour
Audience Award
Best Film
Gewinner
2016
Environmental Film Festival in the Nation's Capita
Documentary Award for Environmental Advocacy
Best Documentary
Nominiert
2015
Munich International Documentary Festival
Viktor Award
DOK.international
Nominiert
2015
Cartagena Film Festival
Victor Nieto Award for Best Documentary
Best Documentary
Nominiert
2015
Havana Film Festival
Best Latin American Documentary
Documentary Competition
Nominiert
2015
Kinofest Lünen
Award of the City of Lünen
Audience Award
Nominiert
2015
Nyon Visions du Réel
Grand Prize of the Cinéma Suisse Jury
Nominiert
2015
CinemAmbiente - Environmental Film Festival
City of Turin Award for the Best Feature Film
Feature Film Competition
Nominiert
Datenstand: 23.05.2019 19:53:30Uhr