The Runaways

2010

The Runaways ist ein im Jahr 2010 erschienener biographischer Film über die gleichnamige Band aus den 1970er Jahren. Regie führte Floria Sigismondi, die auch das Drehbuch schrieb.

Der Film basiert teilweise auf Lead-Sängerin Cherie Curries 1989 erschienener Autobiographie Neon Angel: The Story Cherie Currie, die Einzelheiten ihrer gebrochenen Kindheit, den Aufstieg zu Ruhm und ihren anschließenden Kampf und ihre Erholung von Drogen- und Alkoholsucht enthält.

In den USA lief der Film am 9. April 2010 in den Kinos an. In Deutschland lief der Film nicht im Kino, sondern erschien direkt auf DVD, die seit dem 22. Oktober 2010 im Handel ist.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:24.01.2010
weitere Titel:
The Runaways cs fi ast
فراری‌هاfa
The Runaways – A rocker csajokhu
ランナウェイズ
런어웨이즈ko
The Runaways: Prawdziwa historiapl
Ранэвэйс
蹺家女聲zh
הרנאוויזhe
粉红天后zh-cn zh-hans
Thiếu nữ nổi loạnvi
Genre:Filmbiografie, Jugendfilm, Coming-of-Age-Geschichte, Homosexualität im Film, Filmdrama, Musikfilm
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 44
Verleih:Apparition
Offizielle Webseite:www.runawaysmovie.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

2011
Online Film & Television Association
OFTA Film Award
Best Youth Performance
Nominiert
2011
Guild of Music Supervisors Awards
GMS Award
Best Music Supervision for Films
Nominiert
2010
MTV Movie Awards
MTV Movie Award
Best Kiss
Nominiert
2010
Teen Choice Awards
Teen Choice Award
Choice Movie: Drama
Nominiert
2010
Teen Choice Awards
Teen Choice Award
Choice Movie Actress: Drama
Nominiert
Datenstand: 22.09.2019 06:32:51Uhr