Shock Treatment

1981

Shock Treatment ist ein Musical-Film aus dem Jahr 1981 von Richard O’Brien und eine Fortführung des Films The Rocky Horror Picture Show, allerdings nicht dessen direkte Fortsetzung. Einige Charaktere aus dem Vorgänger werden von neuen Schauspielern verkörpert, während einige Schauspieler aus dem Vorgängerfilm in Shock Treatment neue Rollen erhielten. Brad Majors und Janet Majors, die Hauptcharaktere des Vorgängerfilms, werden von neuen Schauspielern dargestellt.

Der Film wurde sechs Jahre nach der Rocky Horror Picture Show aufgeführt und erfuhr nicht die gleiche Aufmerksamkeit wie sein Vorgänger. Er gilt allerdings aufgrund seiner vielen Verbindungen zu ihm als kultige Kuriosität.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1981
weitere Titel:
Shock Treatment pl he ast
Лечение шоком
電擊療法zh
ショック・トリートメント
Genre:Musikfilm, Filmkomödie
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 4419
Verleih:20th Century Studios
Offizielle Webseite:www.rockyhorror.com
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1981
The Stinkers Bad Movie Awards
Stinker Award
Worst Sequel
Nominiert
1981
The Stinkers Bad Movie Awards
Stinker Award
Worst On-Screen Hairstyle
Nominiert
1981
The Stinkers Bad Movie Awards
Stinker Award
Worst Supporting Actor
Nominiert
1981
The Stinkers Bad Movie Awards
Stinker Award
Worst Song or Song Performance in a Film or End Credits
Nominiert
1981
The Stinkers Bad Movie Awards
Stinker Award
Most Annoying Fake Accent: Male
Nominiert
Datenstand: 30.07.2020 07:21:42Uhr