Das Leben ist eine Baustelle

1997

Das Leben ist eine Baustelle ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 1997 von Wolfgang Becker und Tom Tykwer mit Jürgen Vogel und Christiane Paul in den Hauptrollen. Der Film erzählt die Geschichte des unglücklichen Jan Nebel, der sich in die geheimnisvolle Vera verliebt.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:1997
20.03.1997 in Deutschland
weitere Titel:
Das Leben ist eine Baustelle
La vie est un chantier
La vida en obras
Life is All You Get
החיים הם סדנאhe
الحياة هي كل ما تحصل عليه
Livet er en byggeplads
Az élet egy kártyavárhu
Życie to plac budowypl
Животот е се што добивашmk
Genre:Filmkomödie, Filmdrama
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Farbe:Farbe
IMDB: 1
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

1998
German Camera Award
German Camera Award
Feature Film (Spielfilm)
Nominiert
1998
German Camera Award
German Camera Award - Outstanding Editing
Scenic (Szenische Schnittleistung)
Nominiert
1998
Golden Camera, Germany
Lilli Palmer Memorial Camera
Nominiert
1997
Berlinale
Golden Berlin Bear
Nominiert
1997
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actor in a Leading Role (Beste darstellerische Leistung - Männliche Hauptroll
Nominiert
1997
German Film Awards
Film Award in Gold
Best Performance by an Actress in a Supporting Role (Beste darstellerische Leistung - Weibliche Nebe
Nominiert
1997
German Film Awards
Film Award in Silver
Outstanding Feature Film (Bester Spielfilm)
Nominiert
1997
German Film Critics Association Awards
German Film Critics Award
Best Film (Bester Spielfilm)
Nominiert
1997
Valladolid International Film Festival
Pilar Miró Award
Best New Director
Nominiert
1997
Valladolid International Film Festival
Golden Spike
Nominiert
Datenstand: 22.09.2019 08:42:42Uhr