Wartungsarbeiten:
Wir arbeiten gerade intensiv an der neuen Version - daher kann es hier zu kleineren Problemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Danke.

Palmyra

Palmyra

Der „Islamische Staat“ zerstörte im Sommer 2015 viele antike Tempel und Grabtürme im syrischen Palmyra. Auch Nachbarstädte wurden zerstört, deren Menschen fast ausschließlich vom Tourismus lebten, den die Tempel und Grabtürme mit sich brachten. Einst waren sie Palmyras Bewohner, bevor großflächige Ausgrabungen Anfang des 20. Jahrhunderts sie dazu brachten umzusiedeln. Der Dokumentarfilm „Palmyra“ ist ein Essayfilm, der einzigartige Bilder der Zeit vor dem Krieg zeigt. Eine Zeit an der Palmyra noch ein Touristenort war, als es noch Besucher gab und Souvenir-Händler.

    Kinostart:06.09.2018 in Deutschland
    weitere Titel:
    Palmyradeutsch (Deutschland)
    Genre:Dokumentarfilm,
    Originalsprache:Deutsch,
    Produktionsland:Deutschland,
    Offizielle Webseite:palmyrafilm.de
    Altersfreigabe:
    PersonRolle/Artdeutsche Synchronstimme
    Regie:Hans Puttnies
    Drehbuch:Hans Puttnies
    Kamera:Hans Puttnies

    Gewonnen

    Nominierungen

    Alle Angaben ohne Gewähr (auch auf die Vollständigkeit). Sollten Sie Verbesserungen finden, freuen wir uns über Ihre Hinweise.