Clark Gable

William Clark Gable (* 1. Februar 1901 in Cadiz, Ohio; † 16. November 1960 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler. Zwischen 1923 und 1960 drehte er über 80 Filme. Er gewann 1935 den Oscar als bester Hauptdarsteller für seinen Auftritt in Es geschah in einer Nacht. Eine seiner bekanntesten Rollen hatte er als Rhett Butler in Vom Winde verweht (1939).

Bei einer Umfrage des American Film Institute aus dem Jahr 1999 wurde Gable auf Platz sieben der größten männlichen Filmstars gewählt. In den 1930er-Jahren galt er aufgrund seiner Popularität als „König von Hollywood“.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:William Clark
Geburtsdatum:01.02.1901 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Cadiz
Sterbedatum:16.11.1960
Sterbeort:Los Angeles
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmschauspieler,
Mitgliedschaft:Amerikanische Legion,

Merkmalsdaten

GND:118800124
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:32004876
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50015429
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000022
Datenstand: 27.11.2022 10:21:14Uhr