George Cukor

George Dewey Cukor ['kjukɔ ] (* 7. Juli 1899 in New York City; † 24. Januar 1983 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Er zählte über Jahrzehnte zu Hollywoods erfolgreichsten Regisseuren und gewann nach vier vorherigen Nominierungen auf der Oscarverleihung 1965 den Oscar für die Beste Regie für My Fair Lady. Weitere bekannte Filme sind Vier Schwestern (1933), Die Frauen (1939), Die Nacht vor der Hochzeit (1940), Das Haus der Lady Alquist (1944) und Ein neuer Stern am Himmel (1954). Als Meister der Sittenkomödie und der romantischen Komödie arbeitete er zehnmal mit Katharine Hepburn zusammen, mit der er einige seiner besten Filme drehte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:George
Geburtsdatum:07.07.1899 (♋ Krebs)
Geburtsort:New York City
Sterbedatum:24.01.1983
Sterbeort:Los Angeles
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Filmproduzent, Bühnenregisseur,

Merkmalsdaten

GND:121082806
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:76409534
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50018724
Filmportal:N/A
IMDB:nm0002030
Datenstand: 11.08.2022 11:08:27Uhr