Jean-Louis Trintignant

Jean-Louis Xavier Trintignant (* 11. Dezember 1930 in Piolenc, Département Vaucluse; † 17. Juni 2022 in Collias, Département Gard) war ein französischer Schauspieler. Neben der Arbeit am Theater übernahm er ab Mitte der 1950er-Jahre Rollen in mehr als 140 Film- und Fernsehproduktionen. Mit Hauptrollen in Filmen wie Ein Mann und eine Frau (1966), Z, Meine Nacht bei Maud (beide 1969), Drei Farben: Rot (1994) und Liebe (2012) etablierte er sich als einer der großen Stars des französischen Kinos.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jean-Louis
Geburtsdatum:11.12.1930 (♐ Schütze)
Geburtsort:Piolenc
Sterbedatum:17.06.2022
Sterbeort:Collias
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Drehbuchautor, Hörbuchsprecher, Charakterdarsteller, Autorennfahrer, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:12411265X
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:86424681
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no96017236
Filmportal:N/A
IMDB:nm0004462