James McDaniel

James McDaniel (* 25. März 1958 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

James McDaniel studierte ursprünglich Veterinärmedizin an der University of Pennsylvania. Nach seinem Abschluss zog er, ohne Schauspielausbildung, nach New York City, wo er sich als Schauspieler probieren wollte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ohne Arbeit, debütierte er in einer kleinen Statistenrolle in der französischen Komödie Ticket ins Chaos. Ab Ende der 1980er fand er regelmäßig in kleineren und größeren Fernsehrollen in Filmen wie Cops im Zwielicht, Der alte Mann und das Meer und Mord in schwarz/weiß. Sein Broadwaydebüt gab er am 8. November 1990 in Six Degrees of Separation, einem Drama von John Guare. Für seine Darstellung wurde er im folgenden Jahr mit dem Clarence Derwent Awards ausgezeichnet.

Große nationale wie internationale Bekanntheit erlangte er durch sein Spiel in der Kriminalserie New York Cops – NYPD Blue. Von der ersten bis zur achten Staffel verkörperte er durchgehend die Figur des Lieutenant Arthur Fancy. Für die Darstellung erhielt er bei der Primetime-Emmy-Verleihung 1996 eine Nominierung als Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie.

McDaniel lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Söhnen in New York City.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:James
Geburtsdatum:25.03.1958 (♈ Widder)
Geburtsort:Washington, D.C.
Alter:64Jahre 10Monate 11Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmschauspieler, Fernsehschauspieler, Bühnenschauspieler, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:43928762
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no99010097
Filmportal:N/A
IMDB:nm0005206