Claudia Pielmann

Claudia Pielmann (* 26. August 1959 in München) ist eine deutsche Theater- und Fernsehschauspielerin.

Claudia Pielmann wurde in jungem Alter als Model entdeckt und war bei mehreren transnationalen Agenturen engagiert. Von 1981 bis 1984 absolvierte sie eine Schauspielausbildung mit Diplom an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Danach arbeitete sie an den Münchner Kammerspielen, unter anderem unter der Regie von Peter Zadek.

Später spielte Pielmann auch in Fernsehproduktionen. Von 1985 bis 1986 verkörperte sie die Rolle der Elfie Kronmayr in der Serie Lindenstraße (Folge 1–46). Zudem hatte Claudia Pielmann Rollen in den Krimireihen Tatort und Der Fahnder inne. 2002 drehte sie den Film Wilder Kaiser – Herzen in Gefahr. Pielmann hat eine Tochter.

Pielmanns Mutter Arlette hatte von 1962 bis 1969 eine Liebesbeziehung mit Theodor W. Adorno. Claudia Pielmann hat Adornos Briefe aus dem Nachlass ihrer Mutter vernichtet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Claudia
Geburtsdatum:26.08.1959 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:München
Alter:63Jahre 5Monate 9Tage
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:311604803
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0682195