Michel Audiard

Michel Audiard (* 15. Mai 1920 in Paris; † 27. Juli 1985 in Dourdan) war ein französischer Drehbuchautor und Regisseur.

Audiard arbeitete nach dem Zweiten Weltkrieg als Autor von Kinomagazinen. Regisseur André Hunebelle fragte ihn 1949, ob er einen Abenteuerfilm für ihn schreiben könnte. Audiard sagte ja, verfasste das Drehbuch zu Mission in Tanger und etablierte sich als Drehbuchautor. Im Lauf seiner Karriere war Audiard an 131 Drehbüchern beteiligt. Er adaptierte Stoffe, schrieb Originaldrehbücher und galt als führender Spezialist für prägnante Dialoge. In den 1970er und 1980er Jahren war er als Drehbuch- oder Dialogautor regelmäßig an den Filmen des französischen Superstars Jean-Paul Belmondo beteiligt, für den er unter anderem die Drehbuchvorlage zum Kassenschlager Der Profi (1981) schrieb. In den späten 1960er und frühen 1970er Jahren trat Audiard auch als Regisseur in Erscheinung, war mit dieser Arbeit aber unzufrieden.

Sein Sohn Jacques Audiard ist ebenfalls Drehbuchautor und Regisseur.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Michel Paul
Geburtsdatum:15.05.1920 (♉ Stier)
Geburtsort:14. Arrondissement von Paris
Sterbedatum:28.07.1985
Sterbeort:Dourdan
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Journalist, Filmregisseur, Drehbuchautor, Dialogautor, Schriftsteller, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:122466330
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:46756671
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50058082
Filmportal:N/A
IMDB:nm0002192
Datenstand: 28.09.2022 18:34:09Uhr