Agostina Belli

Agostina Belli (eigentlich Agostina Maria Magnoni; * 13. April 1947 in Mailand) ist eine italienische Schauspielerin.

Belli, im Mailänder Viertel Giambellino geboren, trat in den ersten Jahren ihrer Karriere (ihr Debüt war eine kleine Rolle als Geisel in Banditi a Milano) als wenig originelle Charaktere des Kommerzkinos auf, bis sie mit Der letzte Schnee des Frühlings beim Publikum und in Dino Risis Der Duft der Frauen bei Anhängern des künstlerisch anspruchsvolleren Films den Durchbruch schaffte. Trotz anderer gewichtiger Rollen wurde sie oft als attraktives Beiwerk in frivolen Komödien besetzt. Ab Mitte der 1980er-Jahre spielte sie auch etliche Fernsehrollen.

Belli war mit Fred Robsham verheiratet. Sie war 1972 die erste italienische Schauspielerin, die für Nacktaufnahmen im Playboy posierte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Agostina Maria
Geburtsdatum:13.04.1947 (♈ Widder)
Geburtsort:Mailand
Alter:75Jahre 7Monate 23Tage
Nationalität:Italien
Sprachen:Italienisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:2655428
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no98069406
Filmportal:N/A
IMDB:nm0068941