Edward Snowden

Edward Joseph „Ed“ Snowden (* 21. Juni 1983 in Elizabeth City, North Carolina) ist ein US-amerikanischer Whistleblower und ehemaliger CIA-Mitarbeiter. Seine Enthüllungen gaben Einblicke in das Ausmaß der weltweiten Überwachungs- und Spionagepraktiken von Geheimdiensten – überwiegend jenen der Vereinigten Staaten und Großbritanniens. Diese lösten im Sommer 2013 die NSA-Affäre aus.

Er wurde dafür mehrfach von nichtstaatlichen Organisationen ausgezeichnet und 2016 für den Friedensnobelpreis nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Edward Joseph
Geburtsdatum:21.06.1983 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Elizabeth City
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch; Französisch;
Wirkungsstätte:Langley, College Park, Genf, Yokota Air Base, Kunia Regional SIGINT Operations Center,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Systemadministrator, Geheimdienstoffizier, Sicherheitsdienst, Whistleblower, Dissident, Informatiker, government contractor, intelligence analyst,
Mitgliedschaft:Chaos Computer Club, Freie Universität Berlin,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:307157574
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2013111241
Filmportal:N/A
IMDB:nm5722984
Datenstand: 16.09.2019 05:12:39Uhr