Nicholle Tom

Nicholle Tom (* 23. März 1978 in Hinsdale, Illinois) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Tom begann ihre Karriere im Alter von acht Jahren in Chicago, wo sie mit ihrem Zwillingsbruder David in Anzeigen und Werbespots auftrat. Ihre Familie zog kurz darauf nach Seattle. Auch dort konnte man sie weiterhin mit David und ihrer älteren Schwester Heather in Werbespots sehen. Später zog ihre Familie nach Los Angeles, wo sie am Strasberg Institute Kurse belegte. Kurz darauf spielte sie die Rolle der ältesten Tochter in den Filmen Ein Hund namens Beethoven sowie Eine Familie namens Beethoven. Sie synchronisierte auch ihre Rolle als Ryce in der später erschienenen Trickfilmvariante des Films. Außerdem hatte sie Gastrollen in den Serien Beverly Hills, 90210 und Der Prinz von Bel Air. Sie spielte in der Serie Die Nanny mit, in der sie die Rolle der ältesten Tochter Maggie Sheffield verkörperte und damit einen noch größeren Bekanntheitsgrad erreichte.

Toms Schwester Heather spielt in Reich und Schön, ihr Zwillingsbruder David wirkte in den Filmen Stay Tuned und Swing Kids mit. 2001 hatte sie in dem Film Plötzlich Prinzessin eine kleine Nebenrolle, seitdem ist sie überwiegend als Episodendarstellerin in verschiedenen Fernsehserien zu sehen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Nicholle
Geburtsdatum:23.03.1978 (♈ Widder)
Geburtsort:Hinsdale
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler, Sprecher,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:120525432
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2010057150
Filmportal:N/A
IMDB:nm0005497
Datenstand: 02.12.2021 09:57:14Uhr