Ben Stein

Benjamin Jeremy „Ben“ Stein (* 25. November 1944 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Autor, Anwalt sowie Kommentator zu politischen und wirtschaftlichen Themen. Er war früher erfolgreicher Redenschreiber für die republikanischen US-Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford. Später kam er zur Unterhaltungsbranche und wurde Schauspieler, Comedian und Emmy-Award-gekrönter Gameshow-Moderator.

Stein schrieb vielfach Kommentare zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Themen, daneben auch Finanzberatungen für einzelne Investoren. Er ist der Sohn des Wirtschaftswissenschaftlers Herbert Stein, der im Weißen Haus unter Präsident Nixon arbeitete. Seine Schwester Rachel ist ebenfalls Autorin.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Ben Benjamin
Geburtsdatum:25.11.1944 (♐ Schütze)
Geburtsort:Washington, D.C.
Alter:78Jahre 2Monate 13Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Fernsehmoderator, Rechtsanwalt, Schriftsteller, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler, Lehrer, Drehbuchautor, Sprecher, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:32019488
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50023471
Filmportal:N/A
IMDB:nm0825401