Vinette Robinson

Vinette Robinson (* 1981 in Leeds, England) ist eine britische Schauspielerin.

Vinette Robinson wurde in Leeds geboren und besuchte die jetzige Leeds West Academy. Sie wollte zunächst eine Laufbahn als Barrister einschlagen, änderte jedoch ihre Meinung, nachdem sie in einem Stück von Charles Causley mitspielte.

Sie gab ihr Schauspieldebüt im Alter von 17 Jahren in einer Episode der Fernsehserie City Central. Danach besuchte sie für drei Jahre die Webber Douglas Academy of Dramatic Art und erhielt nach ihrem Abschluss einen Laurence Oliver Bursary. In der Folge hatte sie kleinere Auftritte in Serien wie Doctors oder Doctor Who und spielte eine kleine Rolle im Film Vera Drake. 2009 übernahm sie die Rolle der Englischlehrerin Helen Hopewell in der fünften Staffel der Serie Waterloo Road. International bekannt wurde sie durch die Rolle der Scotland Yard-Ermittlerin Sgt. Sally Donovan, die sie in unregelmäßigen Abständen in der hochgelobten BBC-Serie Sherlock seit 2010 verkörpert.

Parallel zu ihrer Film- und Fernsehtätigkeit spielt sie auch regelmäßig in Theaterproduktionen mit. So war sie seit 2004 in über 10 Stücken in Werken von Schriftstellern wie William Shakespeare zu sehen. Für ihre Darstellung der Florence Kennedy, die sie im Stück Darker Shores von Dezember 2009 bis Januar 2010 spielte, erhielt sie gute Kritiken.

Quelle: Wikipedia

Details

Geburtsdatum:1981 (♑ Steinbock)
40. Geburtstag
Geburtsort:Bradford
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:308181055
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2014007741
Filmportal:N/A
IMDB:nm0733172
Datenstand: 17.01.2021 09:48:58Uhr