Denis Arndt

Denis Arndt (* 23. Februar 1939 in Issaquah, Washington) ist ein US-amerikanischer Theater- und Filmschauspieler.

Denis Arndt diente als Hubschrauberpilot der United States Army im Vietnamkrieg, danach war er als Hubschrauberpilot in Alaska tätig. Er schloss ein Studium an der University of Washington ab und war als Theater-Schauspieler tätig, ab 1974 aber überwiegend in Filmen und Fernsehserien. 1992 spielte er „Lieutenant Walker“ in Basic Instinct oder 2003 „Sgt. Howard“ in S.W.A.T. – Die Spezialeinheit. 2006 spielte er den CIA-Direktor Im Fadenkreuz II – Achse des Bösen oder „Ashe“ in Bandidas.

2016 spielte er eine Hauptrolle in dem Broadway-Stück Heisenberg, dies brachte ihm 2017 eine Nominierung für einen Tony Award ein.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Denis
Geburtsdatum:23.02.1939 (♓ Fische)
Geburtsort:Issaquah
Alter:83Jahre 7Monate 10Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:302872602
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2005034500
Filmportal:N/A
IMDB:nm0036127
Datenstand: 03.10.2022 15:38:52Uhr