Elda Ferri

Elda Ferri (* 12. November 1937 in Bologna) ist eine italienische Filmproduzentin.

Ferri tritt seit 1980, beginnend mit dem Kultfilm Maledetti vi amerò, in der Spielfilmproduktion in Erscheinung und war seither an mehr als 30 Filmen beteiligt. Sie leitet die Produktionsfirma Jean Vigo Production und verantwortete mehrere Filme des Regisseurs Roberto Faenza. Sie ist ihm seit Ende der 1970er durch die Arbeit an Forza Italia! verbunden.

Bei der Oscarverleihung 1999 war Ferri mit Gianluigi Braschi für Das Leben ist schön für den Oscar in der Kategorie Bester Film nominiert. Hinzu kam eine Nominierung für den British Academy Film Award. 1998 gewann sie für den Film den David di Donatello und den Europäischen Filmpreis für den Besten Film.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Elda
Geburtsdatum:1937 (♑ Steinbock)
0. Geburtstag
Geburtsort:Bologna
Nationalität:Italien
Sprachen:Italienisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:272057612
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0274754