Zhao Jiping

Zhao Jiping (chinesisch 趙季平 / 赵季平 , Pinyin Zhào Jìpíng ; * August 1945 in Pingliang, Provinz Gansu, Republik China) ist ein chinesischer Komponist. Seine Familie kommt ursprünglich aus Shulu (heute: Xinji) in der Provinz Hebei. Bekannt geworden ist er durch seine Zusammenarbeit mit den Regisseuren der sogenannten Fünften Generation des chinesischen Kinos, allen voran Zhang Yimou und Chen Kaige. Zhao hat die Musiken für einige der bekanntesten Filme der beiden geschrieben, darunter Rotes Kornfeld, Rote Laterne, Lebewohl, meine Konkubine und Gelbe Erde.

Zhao wuchs in Xi’an auf, wo er auch an der Musikakademie Komposition studierte. Er schloss das Studium 1970 ab. Seither arbeitet er als Komponist. Der Durchbruch kam für ihn, als Chen ihn 1983 einlud, die Musik für den Film Gelbe Erde zu schreiben. Neben Filmmusiken hat Zhao auch Orchesterwerke und Opern komponiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Ji Píng
Geburtsdatum:1945 (♑ Steinbock)
0. Geburtstag
Geburtsort:Xinji
Alter:79Jahre 1Monat 23Tage
Nationalität:Volksrepublik China
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Komponist, Filmkomponist, Politiker,

Merkmalsdaten

GND:134896459
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:42032771
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n2003078434
Filmportal:N/A
IMDB:nm0955494