Eolo Capritti

Eolo Capritti (* 2. November 1918 in Catignano; † 15. September 2007 in Rom) war ein italienischer Filmproduktionsleiter und gelegentlicher Schauspieler.

Capritti begann bald nach dem Zweiten Weltkrieg beim Film; so war er als Schauspieler erstmals 1948 in Vittorio De Sicas Fahrraddiebe als Polizist zu sehen. Neben seiner Tätigkeit im Hintergrund von Spielfilmen (als Produktionsassistent, -leiter und Herstellungsleiter) war er, auch dank einer Ähnlichkeit zu Telly Savalas ab Mitte der 1970er-Jahre bis zum Ende des Jahrtausends immer wieder in Nebenrollen (und manchmal auch Kleinstrollen) als glatzköpfiger Bösewicht zu sehen, gelegentlich auch für das Fernsehen. Ein Pseudonym Caprittis war Al Capri.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Eolo
Geburtsdatum:02.11.1918 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Catignano
Sterbedatum:15.09.2007
Sterbeort:Rom
Nationalität:Italien
Sprachen:Italienisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:7061160667929203560001
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0135679
Datenstand: 28.11.2022 15:41:56Uhr