Barney Pilling

Barney Pilling ist ein britischer Filmeditor, der für Film und Fernsehen tätig ist.

Pilling tritt seit 2001 als eigenständiger Editor in Erscheinung. Bis 2007 war er ausnahmslos an Fernsehproduktionen beteiligt, danach folgten vermehrt britische und US-amerikanische Kinofilme.

Für seine Arbeit an Grand Budapest Hotel wurde er 2015 für den Oscar in der Kategorie Bester Schnitt nominiert. Ferner erhielt er eine Nominierung für den British Academy Film Award, 2015 gewann er den Eddie der American Cinema Editors. 2004 und 2007 war er jeweils für den BAFTA TV Award nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Barney
Geburtsdatum:+2000-01-01T00:00:00Z (♑ Steinbock)
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:1062463722
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:120594223
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2010068866
Filmportal:N/A
IMDB:nm1306189
Datenstand: 15.04.2021 10:27:59Uhr