Jacques Spiesser

Jacques Spiesser (* 7. Juni 1947 in Angers, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler.

Jacques Spiesser schloss 1972 sein Schauspielstudium am Conservatoire national supérieur d’art dramatique in Paris ab. Noch im selben Jahr debütierte er an der Seite von Isabelle Adjani und Nathalie Baye in der von Nina Companéez inszenierten Liebeskomödie Faustine et le bel été auf der Leinwand. Er konnte sich als Schauspieler etablieren und spielte fortan sowohl am Theater, darunter am Théâtre National de l’Odéon und dem Théâtre des Variétés in Paris und dem Théâtre des Célestins in Lyon, als auch beim Film. So war er bis heute in Kinofilmen wie Sehnsucht nach Afrika, Die drei Musketiere und zuletzt in Barfuß auf Nacktschnecken zu sehen, sowie seit 1974 in einer Vielzahl von Fernsehproduktionen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jacques
Geburtsdatum:07.06.1947 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Angers
Alter:74Jahre 5Monate 29Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:54359102
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2004108913
Filmportal:N/A
IMDB:nm0818686
Datenstand: 06.12.2021 07:20:32Uhr