Ériq Ebouaney

Eriq Ebouaney (* 3. Oktober 1967 in Angers, Frankreich) ist ein französischer Schauspieler.

Eriq Ebouaney wurde als Sohn kamerunischer Einwanderer in Angers geboren. Er studierte Wirtschaft und begann erst im Alter von 30 Jahren sich auf seine Schauspielkarriere zu konzentrieren. Er spielte Theater und debütierte dabei parallel in der 1996 erschienenen und von Cédric Klapisch inszenierten Komödie … und jeder sucht sein Kätzchen in einer kleinen Nebenrolle. Nach mehreren kleinen Rollen als Statist und namenloser Nebendarsteller konnte sich Ebouaney über die Zeit etablieren und spielte in international bekannten Filmen wie Königreich der Himmel, Hitman – Jeder stirbt alleine und Transporter 3 mit.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Eriq
Geburtsdatum:03.10.1967 (♎ Waage)
Geburtsort:Angers
Nationalität:Kamerun
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:44563664
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2002077690
Filmportal:N/A
IMDB:nm0248254