Die Eiserne Zeit - Europa im Dreißigjährigen Krieg

Frieden (1646-1649)

45min, Deutschland 2018
Quelle: ZDF-Pressebild

Peter Hagendorfs letztes Regiment wird 1649 aufgelöst. Der Söldner hat überlebt, aber der Krieg und die schwierigen Lebensumstände haben ihm seine beiden Frauen genommen.

Acht seiner neun Kinder sind tot, für seinen einzigen Sohn Melchior wünscht er sich eine bessere Zukunft – in Frieden. Carl Gustav und Anna Wrangel besuchen die Schenke von Barbara Xeller.

Die schwedische Armee belagert erneut Biberach. Barbara Xeller wird der Hexerei angeklagt, aber letzten Endes wieder freigesprochen – als Erste. Anna und Carl Gustav hat der Krieg reich gemacht. Ihre geplünderte Beute lassen sie auf ihr Anwesen in Skokloster in Schweden bringen, wo sie nach Ende des Krieges hinziehen.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 22.05.2019 um 00:00 Uhr auf ZDFinfo.