Bekannt im Land

Himmel auf Erden - Felsenkirche in Idar-Oberstein

Quelle: ARD-Pressebild

Sie ist das Wahrzeichen von Idar-Oberstein: Die Felsenkirche fasziniert Besucher seit Jahrhunderten. Ein beliebtes Objekt bei Fotografen und Hobbyfilmern - ein in Stein gebauter Glaube. Vor allem für Hochzeiten steht sie bei Paaren aus ganz Deutschland hoch im Kurs und es gibt kaum einen Idar-Obersteiner, der dort nicht konfirmiert wurde oder selbst geheiratet hat.

Doch was ist das Geheimnis dieses schwer zugänglichen Gotteshauses? Schon der Aufstieg durch einen Tunnel, der über 50 Stufen zur Kirche führt, macht den Besuch zu einem kleinen Abenteuer, das Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Wer oben angekommen ist, steht im Kirchenschiff einer schroffen Felswand gegenüber, die sich über dem prächtigen Altar erhebt. Sie erinnert daran, dass die Felsenkirche der Legende nach als Sühne für einen Brudermord erbaut wurde.

Die Ruine der Burg Bosselstein direkt über der Felswand und das Obersteiner Schloss sind eng mit der Geschichte verbunden. So entstand die Kirche wahrscheinlich auf den Grundmauern…

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 22.04.2019 um 19:15 Uhr auf SWR.