Nilpferde in der Nacht

Dokumentation Südafrika 2015

Quelle: Pressebild

Das Luangwatal in Sambia ist Heimat zahlreicher Nilpferde. Zum Überleben brauchen sie beides, Land und Wasser. Wenn die wehrhaften Tiere während der Trockenzeit nach Sonnenuntergang in absoluter Dunkelheit den schützenden Fluss verlassen, um Nahrung an Land zu suchen, beginnt ein dramatischer Überlebenskampf: Fressfeinde wie Löwen lauern überall. Dank modernster Infrarottechnologie gibt die Dokumentation packende Einblicke in das bislang selten gezeigte nächtliche Geschehen.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 22.05.2019 um 11:05 Uhr auf arte.