Expedition Himalaja

Im Dschungel der Raubkatzen

Film von Jonny Kelling, Tim Martin
45min
Quelle: ZDF-Pressebild

Die Regenwälder an der Grenze zu Indien zählen zu den artenreichsten der Erde. Das Filmteam konnte dort mit versteckten Kameras erste Aufnahmen von Tigern machen. Nun nutzt es modernste Technik.

Tierfilmer Henry Mix und die Kamerafrau Justine Evans versuchen von einer Baumplattform aus ihr Glück. Aus 30 Metern Höhe haben sie freien Blick über eine Ebene. Werden sie nun Tiger vor die Kamera bekommen? Derweil erkundet Fährtenleser Steve Backshell ein Flussbett.

Die Berghänge sind allerdings so steil, dass er nur mithilfe von Kajaks vorankommen kann. Ein gefährliches Unterfangen, da der Fluss nach der Schneeschmelze wild und unberechenbar ist. Wird sich die abenteuerliche Wildwassertour am Ende lohnen? Wird Steve tatsächlich Tigerspuren finden?

Wie die Teile eines Puzzles tragen die Mitglieder der Expedition Informationen zusammen, die dazu beitragen könnten, eine Tiger-Schutzzone zwischen Nepal und China einzurichten. Bhutan wäre innerhalb dieses Korridors das Herzstück. Nur wenn das gelingt, haben die charismatischen Großkatzen eine Zukunft.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 16.09.2019 um 17:00 Uhr auf 3sat.