Phil Hellmuth

Phillip Jerome „Phil“ Hellmuth, Jr. (* 16. Juli 1964 in Madison, Wisconsin) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Hellmuth ist einer der populärsten und erfolgreichsten Pokerspieler der Welt. Bei der World Series of Poker gewann er 15 Bracelets, so viele wie kein anderer Spieler. Er erzielte insgesamt 163 WSOP-Geldplatzierungen, womit er ebenfalls lange Rekordhalter war. Insgesamt erspielte er sich bei Live-Pokerturnieren bisher mehr als 24 Millionen US-Dollar.

Aufgrund seines Temperaments am Pokertisch trägt Hellmuth den Spitznamen „The Poker Brat“. Im Juli 2007 wurde er in die Poker Hall of Fame aufgenommen. Im Rahmen der 50. Austragung der World Series of Poker wurde Hellmuth im Juni 2019 als einer der 50 besten Spieler der Pokergeschichte genannt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Phil
Geburtsdatum:16.07.1964 (♋ Krebs)
Geburtsort:Madison
Alter:56Jahre 8Monate 25Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Pokerspieler, Autor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:32319197
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n2002108612
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 10.04.2021 13:27:38Uhr