Clayton Rohner

Clayton Rohner (* 5. August 1957) ist ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler.

Clayton besuchte das College in Walla Walla, Washington. Seine Karriere begann Anfang der 1980er-Jahre. Bekannt wurde er in seiner Rolle als Rick Morehouse in der Komödie „Just One of the Guys“. Er hatte Rollen in verschiedenen Serien, so in Polizeirevier Hill Street (1981–1984), Miami Vice (1986), L.A. Law (1987), Akte X (1999) und Bones (2006).

Daneben trat er in Filmen wie Destroyer (1988), BAT-21 – Mitten im Feuer (1988) und Das Relikt (1997) auf. Zuletzt war er u. a. 2003 in Coronado und 2005 in Formosa zu sehen.

In seiner Freizeit surft er gerne und beschäftigt sich im Garten. Vorübergehend war er mit der Schauspielerin Mia Sara befreundet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Clayton
Geburtsdatum:05.08.1957 (♌ Löwe)
Geburtsort:Palo Alto
Alter:64Jahre 4Monate 1Tag
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:61746864
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 06.12.2021 07:26:07Uhr