Jan Libíček

Jan Libíček (* 28. September 1931 in Zlín; † 24. Mai 1974 in Prag) war ein tschechischer Schauspieler.

Jan Libíček studierte Mitte der 1950er-Jahre Schauspielerei an der Akademie der Musischen Künste in Prag. Dort wirkte er auch auf zahlreichen Theaterbühnen, darunter das Divadlo Na zábradlí sowie das Divadlo Komedie. Zusätzlich trat Libíček ab Mitte der 1960er-Jahre in insgesamt rund 60 tschechischen Film- und Fernsehproduktionen auf. Der füllige Charakterdarsteller spielte meist komische, aber gutherzige Nebenfiguren. In Deutschland erlangte er vor allem durch den Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel aus dem Jahre 1973 eine gewisse Bekanntheit. In diesem Film stellte er die Rolle des pflichtbewussten Präzeptors dar, der vergeblich dem Prinzen Unterricht geben soll. Jan Libíček verstarb ein Jahr nach dem Film im Alter von 42 Jahren.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jan
Geburtsdatum:28.09.1931 (♎ Waage)
Geburtsort:Zlín
Sterbedatum:24.05.1974
Sterbeort:Prag
Nationalität:Tschechoslowakei
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:1026296722
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:73604921
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2006042439
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 10.04.2021 13:14:33Uhr