Thomas Andrews Drake

Thomas Drake (Thomas Andrews „Tom“ Drake; * 22. April 1957 in Louisiana, USA) ist ein US-amerikanischer ehemaliger Angestellter der National Security Agency (NSA). Er arbeitete dort als Experte für Softwaretests und veröffentlichte als „Whistleblower“ interne Informationen zum Projekt Trailblazer zur umfassenden weltweiten Überwachung. Im Jahr 2010 wurde er deswegen als Spion angeklagt, ihm drohte eine lebenslange Freiheitsstrafe. Die Anklage hielt jedoch vor Gericht nicht stand, er wurde lediglich wegen „Missbrauch eines Computersystems“ zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt. Im Jahr 2011 erhielt er den The Ridenhour Truth-Telling Prize. Im Juni 2013, nach den Veröffentlichungen von Edward Snowden über das Abhörprogramm PRISM, wurden Drakes damalige Aussagen erneut zum Thema in den Medien.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Thomas
Geburtsdatum:22.04.1957 (♉ Stier)
Geburtsort:Louisiana
Alter:62Jahre 4Monate 28Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Militär, Militär, Leitender Angestellter, Whistleblower,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:307468704
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2014038581
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 19.09.2019 21:58:42Uhr