William Steinkamp

William Steinkamp (* 9. Juni 1953 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Filmeditor.

Der Sohn des Schnittmeisters Fredric Steinkamp hatte in den 1970er-Jahren das Handwerk unter der Anleitung seines Vaters erlernt und arbeitete ihm bei Produktionen wie Bobby Deerfield – der Himmel kennt keine Günstlinge und Fedora zu. Anschließend kollaborierten Vater und Sohn Steinkamp gleichberechtigt bei nahezu sämtlichen Folgearbeiten bis Die Firma. Seitdem war er alleinverantwortlich tätig. William Steinkamp schnitt Produktionen der unterschiedlichsten Genres, darunter immer wieder Filme Sydney Pollacks.

In seiner bisherigen Karriere war Steinkamp drei Mal für den Oscar nominiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:William
Geburtsdatum:09.06.1953 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Los Angeles
Alter:67Jahre 10Monate 10Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:43990034
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2003071775
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 19.04.2021 20:29:02Uhr