Jakov Sedlar

Jakov Sedlar (* 6. November 1952) ist ein kroatischer Filmemacher und Produzent. Seine Dokumentarfilme fördern die kroatischen nationalistischen Ansichten durch Propaganda. Sein Dokumentarfilm 'Jasenovac - The Truth' aus dem Jahr 2016 löste Kontroversen und Verurteilungen aus, weil er die Verbrechen, die die Ustascha im Konzentrationslager Jasenovac während des Zweiten Weltkriegs begangen hatten, heruntergespielt und geleugnet hatte. Stattdessen konzentrierte er sich auf Verbrechen, die von kommunistischen Partisanen im Lager nach dem Krieg gegen Kroaten begangen wurden Er verwendet angebliche Fehlinformationen und Fälschungen, um seinen Fall zu präsentieren, und nennt ehemalige und aktuelle kroatische Beamte, Intellektuelle, Historiker und Journalisten als "jugoslawische Nationalisten, die die Wahrheit verbergen".

Quelle: Wikipedia

Details

Geburtsdatum:11.06.1952 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Split
Alter:70Jahre 3Monate 21Tage
Nationalität:Kroatien
Sprachen:Kroatisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:305492344
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 02.10.2022 07:52:17Uhr