Leben mit Vulkanen - Quelle des Lebens

Feuerfontänen, Mondlandschaften aus Lava und Wüsten aus Asche - Vulkane stehen für Zerstörung und Vernichtung. Dennoch leben weltweit 500 Millionen Menschen in der Nähe dieser tickenden Zeitbomben. Was macht Vulkane so unwiderstehlich? Vulkane haben der menschlichen Zivilisation viel Gutes zu bieten: fruchtbares Land, wertvolle Rohstoffe, Wärme und Energie. Doch diese Schätze muss man sich verdienen - mit Mut, Fleiß und Durchhaltevermögen. In der Nähe des Vulkans Ol Doinyo Lengai in Tansania befindet sich ein einzigartiges Gewässer: der Natron-See. Aufgrund der Inhaltsstoffe vulkanischen Ursprungs eignet sich das Wasser nicht zum Trinken. Es bringt aber etwas sehr Kostbares hervor: Bei Trockenheit geben die Ufer riesige Salzbänke frei. Der Kratersee Kawah Ijen in Indonesien enthält ein anderes kostbares Mineral: Schwefel. Auch ein Vulkan im Südosten Javas bietet den Menschen in seiner Nähe eine Lebensgrundlage. Aus 2.329 Metern Höhe spuckt der Bromo regelmäßig riesige Aschewolken, die die Umgebung mit einer dicken grauen Schicht bedecken. Schon nach wenigen Jahren nährt diese vulkanische Asche den Boden, dank der in ihr enthaltenen wertvollen Mineralstoffe. Diese und viele weitere Vulkane zeigen, dass das Leben am Vulkan gefährlich ist, jedoch auch reich an Belohnungen für die Bewohner am Fuße der Feuerberge.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Dienstag, den 22.10.2019 um 19:10 Uhr auf ServusTV.

22.10.2019
19:10
Livestream
Alternative Ausstrahlungstermine:
22.10.2019 19:10 Uhr ServusTV