Partysaurus Rex

2012

Partysaurus Rex ist ein amerikanischer, computeranimierter Kurzfilm des Regisseurs Mark A. Walsh aus dem Jahr 2012. Bei der Filmkomödie handelt es sich um ein Spin-off der Toy-Story-Filmreihe. Walsh schrieb das Drehbuch gemeinsam mit John Lasseter, dem Regisseur der ersten beiden Toy-Story-Filme. In den USA kam der Film am 14. September 2012 als Vorfilm zur 3D-Wiederveröffentlichung von Findet Nemo in die Kinos.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:14.09.2012
15.11.2012 in Ungarn
weitere Titel:
レックスはお風呂の王様
Partysaurus Rex cs en-gb id gl
Non c'è festa senza Rex
Toy Story Toons: Partysaurus Rex
Rex, le roi de la fête
رکس پارتی جور کنfa
Buliszaurusz Rexhu
派對恐龍zh-hant
派对恐龙zh-cn zh-hans
Fiesta Saurus Rex
玩具總動員:派對恐龍zh
Веселозавр Рекс
צעצוע של סיפור בקיצור: חיית מסיבותhe
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 5744
Verleih:Walt Disney Studios Motion Pictures
Offizielle Webseite:www.pixar.com
Drehbuch:John Lasseter
Musik:Brian Transeau
Produzent:Kim Adams
Darsteller:
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 05.08.2020 12:58:58Uhr