The Real World

1999

The Real World ist eine US-amerikanische Fernsehsendung, die im Jahr 1992 erstmals ausgestrahlt wurde und bis heute Bestand hat. Sie ist eine der erfolgreichsten Ausprägungen des sogenannten Reality-TV und wurde bis 2017 vom Sender MTV ausgestrahlt. Im Jahr 2018 wurde das Format an Facebook Watch verkauft; dort wurde 2019 die 33. Staffel ausgestrahlt.

In der Show wird eine Gruppe einander unbekannter Personen in einem Haus rund um die Uhr gefilmt. Die attraktivsten Szenen werden zusammengeschnitten, mit Hintergrundmusik unterlegt und dadurch dramatisiert. Die Mitglieder sind dabei nicht von der Außenwelt abgeschnitten, sondern können das Haus jederzeit verlassen.

Jedes Jahr wechselt die Show in eine andere Stadt in den Vereinigten Staaten, einige Folgen wurden auch im Vereinigten Königreich, in Frankreich und in Australien gedreht.

Im Herbst 1994 strahlte der Pay-TV-Sender Premiere (heute SKY) "Das wahre Leben" aus, eine deutsche Adaption von The Real World. Es entstand eine Staffel, die in Berlin gedreht wurde.[1]

Quelle: Wikipedia(deutsch)
weitere Titel:
The Real Worldpl nb
Real World ast ga
Реальный мир
真实的世界zh
Genre:Reality-TV
Herstellungsland:Vereinigte Staaten
Originalsprache:Englisch
IMDB: 4000
Verleih:ViacomCBS Domestic Media Networks
Offizielle Webseite:realworld.mtv.com
Darsteller:George Verschoor
Matt Kunitz
Ted Kenney
David Edwards
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 05.10.2021 01:09:22Uhr