Mamacita

2018

Der Regisseur José Pablo Estrada Torrescano drehte einen Film über seine 98-jährige Großmutter Mamacita, die über viele Jahre ein Beautycenter-Imperium erschuf. Dabei stößt er auf Familiengeheimnisse und Lügen, die sich durch fünf Generationen der Familie ziehen. Mamacita selbst stammt aus einer inzestuösen Beziehung und konnte sich mit ihrer eigenen Familiengeschichte nie versöhnen. Es entsteht ein beeindruckendes Familienporträt, bei dem die Grenzen zwischen Gegenwart und Vergangenheit verschwimmen und die Versöhnung mit dieser im Vordergrund steht.

Kinostart:27.06.2019 in Deutschland
27.09.2018 in Zurich Film Festival
03.05.2018 in DOK.fest - Internationales Dokumentarfilmfestival München
30.04.2018 in Hot Docs - Canadian International Documentary Festival
weitere Titel:
Mamacita
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Mexiko, Deutschland
Originalsprache:Spanisch
IMDB: 41
Regie:José Pablo Estrada Torrescano
Drehbuch:José Pablo Estrada Torrescano
Kamera:Juan Sánchez Tamez
Schnitt:Mechthild Barth
Produzent:Arne Birkenstock
José Pablo Estrada Torrescano
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 16.07.2019 11:14:38Uhr