800 Mal Einsam - Ein Tag Mit Dem Filmemacher Edgar Reitz

Einen Tag verbringt die Filmemacherin Anna Hess mit dem Regisseur Edgar Reitz. In Gesprächen nähert sie sich seiner Persönlichkeit an, aber auch Themen wie das Kino und die große Liebe zum Film werden diskutiert. Edgar Reitz wurde mit seiner Filmreihe “Heimat” sehr erfolgreich und gilt als Wegbereiter des Neuen Deutschen Films.

Kinostart:05.03.2020 in Deutschland
23.10.2019 in Internationale Hofer Filmtage
06.09.2019 in Internationale Filmfestspiele von Venedig
weitere Titel:
800 Mal Einsam - Ein Tag mit dem Filmemacher Edgar Reitz
Eight Hundred Times Lonely
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Anna Hepp
Drehbuch:Anna Hepp
Kamera:Christian Scholz
Oliver Freuwörth
Elí Roland Sachs
Schnitt:Julia Suermondt
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 18.02.2020 14:20:45Uhr