Zustand und Gelände

Ab März 1933 wurden politische Gegner der Nationalsozialisten in sogenannten wilden Konzentrationslagern untergebracht und ausgeschaltet. Heute ist vieles darüber in Vergessenheit geraten. Die Zeit hat die Orte, in denen die KZ waren, verändert. Sie alle gehen unterschiedlich mit der Erinnerung um. Die Geschichte einer Eskalation, erzählt in drei unterschiedlichen Zeiträumen.

Kinostart:30.10.2019 in DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm
05.11.2020 in Deutschland
weitere Titel:
Zustand und Gelände
Status and Terrain
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Deutschland
Originalsprache:Deutsch
Regie:Ute Adamczewski
Drehbuch:Ute Adamczewski
Kamera:Stefan Neuberger
Schnitt:Ute Adamczewski
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 01.06.2020 11:22:54Uhr