The Two Sights

Drei Jahre lang filmte Joshua Bonnetta auf den äußeren Hebriden, einer Inselgruppe an der Westküste Schottlands. Die Bilder zeigen weite Strände, idyllische Natur und beeindruckende Klippen. Unterlegt wird das Filmmaterial durch Geräusche der Tiere, wie beispielsweise Vögel und durch Erzählungen der Einwohner. Sie berichten auf englisch und gälisch von lange versunkenen Dörfern und anderen Legenden.

Kinostart:15.02.2020 in Internationale Filmfestspiele Berlin
03.12.2020 in Deutschland
weitere Titel:
The Two Sights
Genre:Dokumentarfilm
Herstellungsland:Kanada
Originalsprache:Englisch, Schottisch-Gälisch
Regie:Joshua Bonnetta
Kamera:Joshua Bonnetta
Schnitt:Joshua Bonnetta
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 06.10.2020 14:40:28Uhr