Tyrannosaur – Eine Liebesgeschichte

2011

Tyrannosaur – Eine Liebesgeschichte (Originaltitel: Tyrannosaur) ist ein englisches Drama aus dem Jahr 2011 und der erste Spielfilm des Schauspielers Paddy Considine. Er wurde 2010 in Leeds gedreht, spielt aber in einem nicht näher bezeichneten Ort in Großbritannien. Die Geschichte beruht auf dem 2007 ebenfalls von Considine gedrehten Kurzfilm „Dog Altogether“. Ebenso sind Peter Mullan und Olivia Colman in den Hauptrollen wieder beteiligt. Der Film erschien in Deutschland unter dem Titel „Tyrannosaur – eine Liebesgeschichte“. Er stellt die allmähliche Entwicklung einer Liebesbeziehung zwischen zwei Personen dar, die beide in schwierigen Umständen leben. Unter anderem werden auch die Lebensbedingungen in britischen Vierteln mit Sozialwohnungen thematisiert.

Quelle: Wikipedia(deutsch)
Kinostart:13.10.2011 in Deutschland
weitere Titel:
Tyrannosaur – Eine Liebesgeschichte
思秋期
Tyrannosaur ast
Тираннозавр
디어 한나ko
Тиранозавр
റ്റിറാനോസോറസ്ml
تیراناسور (فیلم)fa
Redención
Tirannoszauruszhu
暴雨中的驕陽zh
Genre:Rape-and-Revenge-Film, Filmdrama, Kriminalfilm, Liebesfilm
Herstellungsland:Vereinigtes Königreich
Originalsprache:Englisch
Farbe:Farbe
IMDB: 29738
Verleih:StudioCanal UK
Regie:Paddy Considine
Drehbuch:Paddy Considine
Kamera:Erik Wilson
Schnitt:Pia Di Ciaula
Musik:Dan Baker
Chris Baldwin
Produzent:Mark Herbert
Darsteller:Peter Mullan
Olivia Colman
Eddie Marsan
Sian Breckin
Sally Carman
Paul Popplewell
Ned Dennehy
Julia Mallam
Paddy Considine
Es liegt kein Transcript zu diesem Film vor.
Wenn Sie diese Daten spenden möchten, dann wenden Sie sich gerne an uns.

Rezensionen:

Datenstand: 31.07.2020 17:44:12Uhr